Am Sonntag den 28. Mai 2017 fand im Sportzentrum Wr. Neudorf eine Trainerfortbildung statt zu der Trainer, Lehrwarte, Übungsleiter und Interessierte eingeladen waren.

2017 05 28 TF Wr. Neudorf

Diese Fortbildung diente vor allem zur Vertiefung des neuen Kyu-Programms unter Wettkampfbedingungen und zur Verlängerung der Prüfungslizenz.

Es nahmen insgesamt 53 Personen an der Fortbildung teil. Von unserem Verein waren 8 Teilnehmer dabei: Hannes Ferstl, Günther Walter, Gerhard Doringer, Christophe Langer, Michael Grill, Susanne Grill, Franz und Matthias Ulrichshofer.

Vortragender war Matthias KARNIK (ÖJV Nationaltrainer Frauen), der hervorragend den Unterschied erklärte wie man z.B. für eine Gürtel/Danprüfung oder für einen Wettkampf vorbereitet. Das neue Kyuprogramm soll vor allem angehende Wettkämpfer für späteres Kadertraining vorbereiten, bei dem man die Grundzüge und Situationen im Wettkampf schon verstehen sollte und man z.B. wissen sollte was eine gleiche und gegengleiche Auslage ist usw. Verpackt in Spielen kann man schon mit den jüngeren Schüler/innen Griffkampf und dergleichen üben.

Leistungszentren, wo fortgeschrittenes Wettkämpfen mit Kämpfern aus anderen Vereinen geübt wird, sind darauf angewiesen dass schon gut vorbereitete Wettkämpfer kommen, die dann dort den nötigen Feinschliff erhalten der für gute Erfolge erforderlich ist.

Aus der Sicht von Obmann Hannes Ferstl war dieser Tag ein voller Erfolg.

 

TF 2017

 

Gruppe TF 2017 05 28

Foto: Judo LV NÖ