Trotz Badewetter kamen am Samstag den 15.06.2019 viele Judoka zum Kyukataturnier und Gürtelprüfung nach Berndorf. Obmann Hannes eröffnete das Turnier das wie alle Veranstaltungen in diesem Jahr dem Jubiläum „20 Jahre AJC-Thermenregion“ gewidmet ist. Dies ergibt sich aus Judo Bad-Vöslau das bereits seit 1976 besteht durch der Fusion mit Judo Berndorf im Jahre 1999.

Die Kata sind nach Gürtelgrade eingeteilt. Alle Weißgurte zeigten die Weißgurtkata, die für die Weiß-Gelbgurtprüfung erforderlich ist. Danach wurde die Gelbgurtkata von den leicht Fortgeschrittenen demonstriert. Die Orangegurtkata beinhaltet bereits schwierigere Techniken. Zum Schluss gab es noch 2 Paare die die Grüngurtkata demonstrierten. Nach der Kata mussten die Teilnehmer noch die restlichen Techniken für den nächsthöheren Gürtelgrad auf einer anderen Matte vorzeigen und theoretische Fragen beantworten.

Als Wertungsrichterinnen kamen wieder Trixi Vogel und Brigitta Bandarra, zwei Danträgerinnen aus Wien, die für eine faire Bewertung sorgten.

Als besondere Darbietung zeigten uns zwischendurch Franz Winter und Robert Hatzl auszugsweise Techniken aus 5 verschiedenen Kodokan Kata. Beide gehören zum Kata-Nationalteam, nehmen auch an Internationalen Bewerben teil, waren bereits 3x Kata-Staatsmeister und haben kürzlich wieder bei einem Kata-Cup Gold gewonnen.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung. Alle haben den nächsthöheren Gürtelgrad erreicht.