Select a news topic from the list below, then select a news article to read.

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Covid 19 gibt es ab heute 12. März 2020 bis nach Ostern in allen Ortsgruppen KEIN TRAINING. Auch das Erwachsenentraining morgen 13. März entfällt bereits.

Bitte zu Hause anderweitige Fitnessübungen machen, Radfahren, Wandern, Laufen usw. damit wir nach Ostern bald wieder richtig trainieren können.

Franz und Robert haben sich, so wie das gesamte österreichische Kata Team, am Sonntag dem 1. März 2020 bei dem Europäischen Kata Turnier der EJU in Louvain-la-Neuve, nahe Brüssel, sehr gut geschlagen. Sie schafften es mit ihrer Kime no kata in die Finalrunde. Dort war die Konkurrenz darunter die Vizeweltmeister allerdings für Medaillenplätze noch zu stark, die gezeigten Leistungen aber vielversprechend.

Fotos unter: https://eju.net/detail-gallery/4124

Am 10.01.2020 startete unser Erwachsenentraining ins neue Jahr. Obmann Hannes freute sich dass so viele mit Motivation und gutem Vorsatz „mehr zu trainieren“ gekommen waren. Auch Gäste aus anderen Vereinen sind immer willkommen.

Unser Trainerteam freut sich auf viele konstruktive Trainingseinheiten in allen Gruppen.

Der AJC-Thermenregion wünscht allen Besuchern unserer Seite FROHE WEIHNACHTEN und ein erfolgreiches gutes NEUES JAHR 2020!

Das Training beginnt wieder nach dem 6. Jänner 2020.

Hannes und Helga bedanken sich für die zahlreichen Glückwünsche zu ihrer Vermählung!

Am 7. Dezember 2019 hat unsere Cotrainerin Larissa Wallner die Prüfung zum 1. Dan mit sehr großem Erfolg bestanden. Es fehlten nur 3 Punkte auf die höchstmögliche Punkteanzahl. Sie ist unsere jüngste Danträgerin und derzeit die 3. Frau mit schwarzem Gürtel im Trainerteam.

Wir wünschen unserer Larissa weiterhin viel Erfolg in ihrer Judolaufbahn und gratulieren herzlichst.

Viele kleine Anfänger und Fortgeschrittene bis zum Gelbgurt kamen am Mittwoch den 4. Dezember 2019 nach Kottingbrunn zum traditionellen Nikoloturnier.

Dieses Bodenkampfturnier soll vor allem Anfängern die Gelegenheit geben einmal bei einem Wettkampf teilzunehmen und die Regeln kennen zu lernen. Mit großem Einsatz wurde um den Sieg gekämpft. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz, und bei der Siegerehrung gab es dann für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen je einen Schokonikolo.

Heute 20.11.2019 gab es für jene Judoka Gelegenheit die Gürtelprüfung zu machen die im Juni verhindert waren. Wie bei uns üblich werden die Prüflinge nicht von den eigenen Trainern geprüft sondern von Trainer und Trainerinnen anderer Ortsgruppen. Vorsitzender Prüfer war Obmann Hannes der sich über die Leistungen der kleinen Judoka sehr gefreut hat. Alle haben den nächsthöheren Grad erreicht und bekommen demnächst ihre Urkunden.

Franz und sein Teampartner Robert haben am 16. November 2019 in Gleisdorf ihren bisherigen Höhepunkt erreicht. Sie gewannen in beiden Kata-Kategorien Kime no Kata und Kodokan Goshin Jutsu GOLD, ihr bisher bestes Ergebnis bei den Österreichischen Meisterschaften.
Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg, der auf Nationaler Ebene nicht mehr zu steigern ist.

Unser Hannes heiratete heute 16.11.2019 seine langjährige Lebenspartnerin Helga.

Zeremonienmeister Bernhard Gmeiner vom Standesamt Leobersdorf hielt eine besondere Rede. Es war ihm eine Ehre und Freude seinen Judofreund Hannes, mit dem er sehr oft gemeinsam auf der Matte stand, und seine Helga miteinander zu vermählen. In seiner Ansprache gab es viele nette Hinweise auf das weitere Leben der Brautleute die ja schon viele Jahre Erfahrung miteinander haben, aber jetzt mit einem JA ihre Beziehung fixierten. Es war eine sehr schöne und fröhliche Eheschließung.

Lieber Hannes, im Namen des ganzen Vereins gratulieren Deine Judofreunde Euch Beiden auf’s herzlichste.