Select a news topic from the list below, then select a news article to read.

17.04.2021: Da es auch heuer wieder auf Grund der Pandemie eine „Ortsreinigung einmal anders 02“ gab, waren Karl und Marianne vom AJC-Thermenregion wie letztes Jahr wieder zu zweit, anstatt in Gruppen, für eine saubere Umwelt unterwegs.

Neben dem Wiener Neustädter Kanal fanden sie u.a. einen intakten Sportschuh, eine halb verrottete Decke, viele Plastikflaschen, Getränkedosen, Styropor etc.

Auch der schöne Schlosspark bleibt nicht verschont vom Müll den manche Menschen nach dem Picknick einfach liegen lassen.

Plastik ist eine besondere Bedrohung für die Umwelt und die Gewässer. Nichts wegwerfen wäre viel einfacher als mühselig den Müll zu entfernen. Die Umwelt gehört uns allen und deshalb müssen wir darauf achten den Müll richtig zu entsorgen, wozu es genügend Möglichkeiten gibt.

Das AJC-Thermenregion Team wünscht allen Lesern unserer Website FROHE OSTERN!

Da wir noch immer nicht auf der Matte trainieren können bietet der Österreichische Judoverband auch im April weitere Online Seminare mit spannenden Themen rund um den Judosport an.

Liebe Judoka und Judo-Interessierte,

der Österreichische Judoverband bietet im März 2021 verschiedene Judo Online Workshops GRATIS für alle Interessierte an. Anmeldung ist erforderlich um einen Freischaltcode zu erhalten. Für Kinder und Erwachsene spannende Themen. u.a. auch Japanisch für Kids.

Mental gut vorbereitet können wir dann wieder mit dem Training beginnen sobald dies möglich ist.

Darauf freut sich Euer AJC-Thermenregion Team!

https://www.judoaustria.at/online-offensive/

Liebe Judoka,

unter dem u.a. Link könnt ihr euch alle Techniken des Kyuprogramms vom Weiß-Gelb-Gurt 10. Kyu bis zum Braungurt 1. Kyu ansehen. Leicht verständlich als Videos.

So könnt ihr euch schon jetzt mental auf das Judotraining vorbereiten und habt damit einen großen Vorteil beim Erlernen der Techniken, da ihr dann schon die Namen der Techniken kennt und sie auch bildlich in Eurem Kopf habt.

Viel Spaß beim Ansehen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen und auf’s miteinander Trainieren. Sobald dies möglich ist werden wir es bekannt geben.

Euer AJC-Thermenregion Team!

https://www.judoaustria.at/media/videos/guertelpruefungs-videos/

Frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2021

wünscht das AJC-Thermenregion-Team allen Judofreunden!

Sobald wir wieder mit dem Training beginnen können werden wir es

auf unserer Website bekannt geben.

Wegen der Maßnahmen gegen der stark ansteigenden Covid 19 Fälle können wir bis auf Weiteres kein Training anbieten. Sobald wir wieder auf der Matte stehen wird dies umgehend auf unserer Website bekannt gegeben.

Im Turnsaal der Volksschule Bad-Vöslau beginnt das Training am 15. Oktober 2020, vorher dürfen wir ihn nicht benützen. Um 17 Uhr findet eine Information statt welche Maßnahmen dabei beachtet werden müssen.

In Berndorf findet das Training bereits mit einigen Judoka statt. Bitte wenn möglich den Trainer vorher kontaktieren Albert Illnar <albert@illnar.com>

In Kottingbrunn läuft das Training bereits reibungslos.

In Furth dürfen wir derzeit den Turnsaal noch nicht benützen.

Alle Angaben können sich jederzeit ändern, werden aber sofort bekannt gegeben.

Unser vorläufiger Trainingsbeginn ist in Berndorf und Kottingbrunn in der 2. Schulwoche. In Bad-Vöslau dürfen Vereine erst im Oktober in den Turnsaal und in Furth bis auf Weiteres gar nicht.

Wir wissen nicht wie sich die Pandemie entwickelt und müssen damit rechnen dass sich die Möglichkeit zu trainieren ändern kann. Sollte das so sein werden wir das sofort auf unserer Website bekannt geben.

Wir werden mit einem kontaktlosen Fieberthermometer die Trainierenden beim Eintreffen kontrollieren und auch für Hände- und Mattendesinfektion sorgen.

Wir freuen uns trotzdem sehr auf viele Anfänger und Fortgeschrittene und hoffen auf baldige Normalität.

Alle aktiven Sportler müssen eine Einverständnisklärung vom Österreichischen Judoverband ausfüllen, die am 1. Trainingstag ausgeteilt wird, die man aber auch auf unserer Website unter Download runter laden kann.

Am Freitag den 19. Juni 2020 gab es endlich ein Wiedersehen beim Training für die Judoka des AJC-Thermenregion. Aber in Zeiten von Corona ist alles anders. Nicht Judo wurde trainiert sondern Outdoor-Karate.

Trainer Franz Winter hat nicht nur den 4. Judo-Dan sondern auch den 2. Dan in Karate. Er bietet uns einen Kurs bei Schönwetter im Garten unseres Obmannes an, wobei die Abstandsregeln eingehalten werden können. Trainiert werden Shotokan Kata bei denen man keinen Kontakt zum Partner braucht, sondern nur einen imaginären Gegner hat. Karate ist eine gute Ergänzung zum Judo, da auch in den höheren Judokata, die bei Danprüfungen und Katabewerben zur Anwendung kommen, Abwehr von Schlag- und Tritttechniken enthalten sind.

Es hat uns großen Spaß gemacht und wir hoffen dass es das Wetter nächsten Freitag wieder gut mit uns meint und wir weiter üben können.

Vielen Dank an Hannes der seinen Garten zur Verfügung stellt und Franz der uns ein geduldiger Lehrer ist.