Franz und sein Teampartner Robert erreichten bei der Kata-Europameisterschaft am 20./21. Juli 2019 auf Gran Canaria trotz starker Konkurrenz den guten 5. Platz in der Kime-no-Kata Kategorie. Das amtierende Weltmeister-Team aus Frankreich wurde in dieser Kategorie EM Sieger.

230 Teilnehmer aus 18 Nationen zeigten auf hohem Niveau ihr Können aus 5 Kata Kategorien (Nage no Kata, Katame no Kata, Kime no Kata, Kodokan Goshin Jutsu und Ju no Kata).

Das Österreich-Team war dabei sehr erfolgreich, 1x Bronze, 2x 5. Platz, und 1x Gold bei der Katame no Kata im Nachwuchsbereich (1G).

Franz und Robert nahmen auch am anschließenden Kata-Seminar teil, wo sie an Details arbeiten und diese verbessern konnten.

https://www.eju.net/news-detail/french-reign-supreme-in-kata-european-championships-2019/6560
Ein Lob auf das Österreichische Team!